Endergebnis der Bundestagswahl in Rheinland-Pfalz

Nur geringe Abweichungen gegenüber dem vorläufigen Ergebnis.

Der Landeswahlausschuss hat am 6. Oktober 2017 das Ergebnis der Bundestagswahl am 24. September 2017 in Rheinland-Pfalz festgestellt.

Das endgültige Wahlergebnis der Bundestagswahl in Rheinland-Pfalz entspricht grundsätzlich dem schon am Wahlabend ermittelten vorläufigen Ergebnis. Kleinere Berichtigungen bei der Zahl der Wahlberechtigten, den ungültigen und gültigen Stimmen sowie bei den Zweitstimmen der insgesamt 14 zugelassenen Landeslisten führten bei der Wahlbeteiligung zu einer Erhöhung von 77,6 auf 77,7 % sowie beim Zweitstimmenanteil der SPD zu einer geringfügigen Reduzierung von 24,2 auf 24,1 %.

Das Ergebnis stellt sich wie folgt dar:
A Wahlberechtigte 3 080 591in %
BWähler 2 392 09377,7
EUngültige Zweitstimmen 29 5871,2
FGültige Zweitstimmen2 362 50698,8
Von den gültigen Zweitstimmen entfallen aufin %
F 1Christlich Demokratische Union DeutschlandsCDU848.00335,9
F 2Sozialdemokratische Partei DeutschlandsSPD570.51824,1
F 3BÜNDNIS 90/DIE GRÜNENGRÜNE179.2337,6
F 4Freie Demokratische ParteiFDP245.23510,4
F 5DIE LINKEDIE LINKE 160. 9126,8
F 6Alternative für DeutschlandAfD265.68811,2
F 7Piratenpartei DeutschlandPIRATEN10.7920,5
F 8FREIE WÄHLERFREIE WÄHLER32.2631,4
F 9Nationaldemokratische Partei DeutschlandsNPD7.0250,3
F 10Ökologisch-Demokratische ParteiÖDP7.3300,3
F 11Marxistisch-Leninistische Partei DeutschlandsMLPD8420
F 12Bündnis Grundeinkommen -
Die Grundeinkommenspartei
BGE4.5050,2
F 13Partei für Arbeit, Rechtsstaat, Tierschutz,
Eliteförderung und basisdemokratische Initiative
Die PARTEI23.9571
F 14V-Partei3– Partei für Veränderung,
Vegetarier und Veganer
V-Partei36.2030,3
Nach oben