Landeswahlausschuss stellt am Freitag endgültiges Landesergebnis der Europawahl fest

Die öffentliche Sitzung des Landeswahlausschusses zur Ermittlung und Feststellung des endgültigen Ergebnisses der Wahl zum 9. Europäischen Parlament in Rheinland-Pfalz findet am Freitag, 7. Juni 2019, um 10:00 Uhr, im Saal 401 des Abgeordnetenhauses, Kaiser-Friedrich-Straße 3, in Mainz statt.

An der Sitzung können alle interessierten Bürgerinnen und Bürger teilnehmen.

Im Anschluss an die Feststellungen des Landeswahlausschusses gibt Landeswahlleiter Marcel Hürter insbesondere die Zahlen der für die einzelnen Wahlvorschläge abgegebenen gültigen Stimmen im Land bekannt.

Der Bundeswahlausschuss stellt abschließend in seiner Sitzung am 24. Juni 2019 fest, wie viele Stimmen für die einzelnen Wahlvorschläge bundesweit abgegeben worden sind, wie viele Sitze auf die einzelnen Wahlvorschläge entfallen und welche Bewerberinnen und Bewerber gewählt sind.