Landtagswahl

Verbandsgemeinde Weilerbach - Endgültiges Ergebnis

[Grafik] [Gewinn- und Verlustübersichten]
Der Ausdruck nachstehender Tabellen sollte im Querformat erfolgen.

 
  Landtagswahl 2011 Landtagswahl 2006 Bundestagswahl 2009
Wahlkreisstimmen Landesstimmen Wahlkreisstimmen Landesstimmen Zweitstimmen
Anzahl % Anzahl % Anzahl % Diff.1) Anzahl % Diff.1) Anzahl % Diff.1)
Wahlberechtigte 10.865   10.865   10.842     10.842     10.948    
Wähler/Wahlbeteiligung 6.975 64,2 6.975 64,2 6.733 62,1 2,1  6.733 62,1 2,1  7.974 72,8 -8,6 
Ungültige Stimmen 224 3,2 141 2,0 238 3,5 -0,3  140 2,1 -0,1  154 1,9 0,1 
Gültige Stimmen 6.751 96,8 6.834 98,0 6.495 96,5 0,3  6.593 97,9 0,1  7.820 98,1 -0,1 
SPD 3.228 47,8 3.108 45,5 3.326 51,2 -3,4  3.441 52,2 -6,7  2.214 28,3 17,2 
CDU 1.949 28,9 1.929 28,2 2.035 31,3 -2,4  1.659 25,2 3,0  2.263 28,9 -0,7 
FDP 296 4,4 228 3,3 412 6,3 -1,9  374 5,7 -2,4  1.123 14,4 -11,1 
GRÜNE 928 13,7 857 12,5 431 6,6 7,1  236 3,6 8,9  643 8,2 4,3 
DIE LINKE2) 350 5,2 267 3,9 291 4,5 0,7  299 4,5 -0,6  1.091 14,0 -10,1 
REP - - 67 1,0 - - 113 1,7 -0,7  79 1,0 0,0 
NPD - - 86 1,3 - - 107 1,6 -0,3  122 1,6 -0,3 
ödp - - 30 0,4 - - 9 0,1 0,3  22 0,3 0,1 
BüSo - - 2 0,0 - - - - 0,0  - - 0,0 
ddp - - 4 0,1 - - - - 0,1  - - 0,1 
FREIE WÄHLER3) - - 163 2,4 - - 234 3,5 -1,1  - - 2,4 
PIRATEN - - 93 1,4 - - - - 1,4  136 1,7 -0,3 
Sonstige - - - - - - 121 1,8 127 1,6

1) Differenz in %-Punkten zur Landtagswahl 2011. − 2) Die Partei "Die Linke" ist aus einem Zusammenschluss der PDS und der WASG entstanden. Deshalb wird hier das Wahlergebnis der an der Landtagswahl 2006 teilnehmenden WASG zum Vergleich herangezogen. − 3) Die "Freien Wähler" haben sich als eigenständige Partei konstituiert. Da sie sich aus der an der Landtagswahl 2006 kandidierenden Wählervereinigung FWG ableitet, wird dieses Wahlergebnis als Vergleichsgrundlage herangezogen.


Landtagswahl 2011 − Endgültiges Ergebnis
Wahlkreisstimmen Landesstimmen
47,8
28,9
4,4
13,7
5,2
0,0
45,5
28,2
3,3
12,5
3,9
6,5
SPD CDU FDP GRÜNE DIE LINKE Sonst SPD CDU FDP GRÜNE DIE LINKE Sonst


Gewinne und Verluste gegenüber der Landtagswahl 2006
Wahlkreisstimmen Landesstimmen
      7,1
0,7
0,0
  3,0
  8,9
   

-3,4

-2,4

-1,9
     
-6,7
 
-2,4
 
-0,6

-2,4
SPD CDU FDP GRÜNE DIE LINKE Sonst SPD CDU FDP GRÜNE DIE LINKE Sonst


Vergleich der Landtagswahl 2011 mit der Bundestagswahl 2009
Zweitstimmen 2009 Gewinne- und Verluste
Landes- bzw. Zweitstimmen
28,3
28,9
14,4
8,2
14,0
6,2
17,2
    4,3
  0,3
 
-0,7

-11,1
 
-10,1
 
SPD CDU FDP GRÜNE DIE LINKE Sonst SPD CDU FDP GRÜNE DIE LINKE Sonst

Wahlkreisstimmenanteile der Landtagswahlen 2011 und 2006 im Vergleich

  Ergebnisse der Landtagswahl 2011 Ergebnisse der Landtagswahl 2006 Gewinne und Verluste
SPD CDU FDP GRÜNE LINKE Sonst. SPD CDU FDP GRÜNE LINKE Sonst. SPD CDU FDP GRÜNE LINKE Sonst.
Weilerbach, VG 47,8 28,9 4,4 13,7 5,2 51,2 31,3 6,3 6,6 4,5 -3,4 -2,4 -1,9 7,1 0,7
Gemeinden
Erzenhausen 47,7 25,5 4,8 16,3 5,6 51,1 27,6 9,4 8,0 4,0 -3,4 -2,1 -4,6 8,3 1,6
Eulenbis 50,2 23,1 4,5 16,2 6,1 57,0 27,5 6,6 8,2 0,8 -6,8 -4,4 -2,1 8,0 5,3
Kollweiler 57,8 25,7 1,2 11,2 4,0 62,2 24,4 4,0 6,2 3,1 -4,4 1,3 -2,8 5,0 0,9
Mackenbach 52,3 26,4 3,5 12,8 5,0 56,2 25,4 7,0 4,6 6,7 -3,9 1,0 -3,5 8,2 -1,7
Reichenbach-Steegen 48,5 19,7 3,0 20,5 8,4 52,3 22,4 6,6 10,6 8,2 -3,8 -2,7 -3,6 9,9 0,2
Rodenbach 50,6 27,9 4,5 12,2 4,9 50,8 31,3 6,1 7,6 4,2 -0,2 -3,4 -1,6 4,6 0,7
Schwedelbach 48,1 31,2 5,0 10,4 5,4 51,6 34,6 6,6 4,3 2,9 -3,5 -3,4 -1,6 6,1 2,5
Weilerbach 41,7 35,5 5,4 13,2 4,2 46,9 38,4 5,8 5,5 3,4 -5,2 -2,9 -0,4 7,7 0,8

Landesstimmenanteile der Landtagswahlen 2011 und 2006 im Vergleich

  Ergebnisse der Landtagswahl 2011 Ergebnisse der Landtagswahl 2006 Gewinne und Verluste
SPD CDU FDP GRÜNE LINKE Sonst. SPD CDU FDP GRÜNE LINKE Sonst. SPD CDU FDP GRÜNE LINKE Sonst.
Weilerbach, VG 45,5 28,2 3,3 12,5 3,9 6,5 52,2 25,2 5,7 3,6 4,5 8,9 -6,7 3,0 -2,4 8,9 -0,6 -2,4
Gemeinden
Erzenhausen 44,0 24,0 4,0 16,8 4,8 6,5 53,2 21,4 6,7 3,6 4,5 10,6 -9,2 2,6 -2,7 13,2 0,3 -4,1
Eulenbis 47,6 22,6 2,0 18,7 3,2 6,0 51,2 21,8 5,2 7,1 1,6 13,1 -3,6 0,8 -3,2 11,6 1,6 -7,1
Kollweiler 55,0 25,5 2,0 8,4 4,8 4,4 60,5 21,5 3,1 2,6 3,1 9,2 -5,5 4,0 -1,1 5,8 1,7 -4,8
Mackenbach 51,8 25,3 3,1 10,6 3,6 5,6 58,0 20,9 6,1 2,7 5,2 7,1 -6,2 4,4 -3,0 7,9 -1,6 -1,5
Reichenbach-Steegen 49,4 20,5 1,8 14,6 6,9 6,8 52,0 17,7 6,1 2,8 11,2 10,3 -2,6 2,8 -4,3 11,8 -4,3 -3,5
Rodenbach 46,5 25,2 4,4 12,7 3,4 7,8 53,3 22,7 6,3 4,2 3,7 9,9 -6,8 2,5 -1,9 8,5 -0,3 -2,1
Schwedelbach 40,9 35,2 2,3 12,2 3,2 6,2 50,4 30,2 4,9 3,1 3,9 7,4 -9,5 5,0 -2,6 9,1 -0,7 -1,2
Weilerbach 40,3 34,9 3,7 11,6 3,3 6,2 48,4 31,9 5,3 3,6 3,1 7,9 -8,1 3,0 -1,6 8,0 0,2 -1,7

Landesstimmenanteile der Landtagswahl 2011 und Zweitstimmenanteile der Bundestagswahl 2009 im Vergleich

  Ergebnisse der Landtagswahl 2011 Ergebnisse der Bundestagswahl 2009 Gewinne und Verluste
SPD CDU FDP GRÜNE LINKE Sonst. SPD CDU FDP GRÜNE LINKE Sonst. SPD CDU FDP GRÜNE LINKE Sonst.
Weilerbach, VG 45,5 28,2 3,3 12,5 3,9 6,5 28,3 28,9 14,4 8,2 14,0 6,2 17,2 -0,7 -11,1 4,3 -10,1 0,3
Gemeinden
Erzenhausen 44,0 24,0 4,0 16,8 4,8 6,5 26,4 25,2 16,1 9,1 16,7 6,7 17,6 -1,2 -12,1 7,7 -11,9 -0,2
Eulenbis 47,6 22,6 2,0 18,7 3,2 6,0 26,6 28,0 17,4 8,3 14,2 5,5 21,0 -5,4 -15,4 10,4 -11,0 0,5
Kollweiler 55,0 25,5 2,0 8,4 4,8 4,4 37,2 26,9 10,3 4,7 16,2 4,7 17,8 -1,4 -8,3 3,7 -11,4 -0,3
Mackenbach 51,8 25,3 3,1 10,6 3,6 5,6 33,8 24,9 13,6 6,5 14,6 6,6 18,0 0,4 -10,5 4,1 -11,0 -1,0
Reichenbach-Steegen 49,4 20,5 1,8 14,6 6,9 6,8 30,0 21,5 11,0 7,2 26,8 3,4 19,4 -1,0 -9,2 7,4 -19,9 3,4
Rodenbach 46,5 25,2 4,4 12,7 3,4 7,8 29,7 26,7 13,2 9,5 12,6 8,4 16,8 -1,5 -8,8 3,2 -9,2 -0,6
Schwedelbach 40,9 35,2 2,3 12,2 3,2 6,2 24,8 29,3 17,3 6,8 16,0 5,8 16,1 5,9 -15,0 5,4 -12,8 0,4
Weilerbach 40,3 34,9 3,7 11,6 3,3 6,2 24,4 33,1 15,8 8,4 11,4 6,9 15,9 1,8 -12,1 3,2 -8,1 -0,7