Landtagswahl

Limburgerhof, Verbandsfreie Gemeinde - Endgültiges Ergebnis

[Grafik]
  Landtagswahl 2011 Landtagswahl 2006 Bundestagswahl 2009
Wahlkreisstimmen Landesstimmen Wahlkreisstimmen Landesstimmen Zweitstimmen
Anzahl % Anzahl % Anzahl % Diff.1) Anzahl % Diff.1) Anzahl % Diff.1)
Wahlberechtigte 8.570   8.570   8.448     8.448     8.648    
Wähler/Wahlbeteiligung 5.920 69,1 5.920 69,1 5.527 65,4 3,7  5.527 65,4 3,7  6.928 80,1 -11,0 
Ungültige Stimmen 129 2,2 71 1,2 129 2,3 -0,1  85 1,5 -0,3  98 1,4 -0,2 
Gültige Stimmen 5.791 97,8 5.849 98,8 5.398 97,7 0,1  5.442 98,5 0,3  6.830 98,6 0,2 
SPD 2.268 39,2 2.123 36,3 2.090 38,7 0,5  2.306 42,4 -6,1  1.662 24,3 12,0 
CDU 2.239 38,7 2.072 35,4 1.918 35,5 3,2  1.748 32,1 3,3  2.389 35,0 0,4 
FDP 256 4,4 263 4,5 397 7,4 -3,0  537 9,9 -5,4  1.237 18,1 -13,6 
GRÜNE 836 14,4 896 15,3 372 6,9 7,5  261 4,8 10,5  664 9,7 5,6 
DIE LINKE2) 192 3,3 121 2,1 124 2,3 1,0  98 1,8 0,3  460 6,7 -4,6 
REP - - 64 1,1 - - 133 2,4 -1,3  101 1,5 -0,4 
NPD - - 59 1,0 - - 63 1,2 -0,2  63 0,9 0,1 
ödp - - 7 0,1 23 0,4 8 0,1 0,0  13 0,2 -0,1 
BüSo - - 5 0,1 - - - - 0,1  - - 0,1 
ddp - - 5 0,1 - - - - 0,1  - - 0,1 
FREIE WÄHLER3) - - 121 2,1 474 8,8 193 3,5 -1,4  - - 2,1 
PIRATEN - - 113 1,9 - - - - 1,9  135 2,0 -0,1 
Sonstige - - - - - - 95 1,7 106 1,6

1) Differenz in %-Punkten zur Landtagswahl 2011. − 2) Die Partei "Die Linke" ist aus einem Zusammenschluss der PDS und der WASG entstanden. Deshalb wird hier das Wahlergebnis der an der Landtagswahl 2006 teilnehmenden WASG zum Vergleich herangezogen. − 3) Die "Freien Wähler" haben sich als eigenständige Partei konstituiert. Da sie sich aus der an der Landtagswahl 2006 kandidierenden Wählervereinigung FWG ableitet, wird dieses Wahlergebnis als Vergleichsgrundlage herangezogen.


Landtagswahl 2011 − Endgültiges Ergebnis
Wahlkreisstimmen Landesstimmen
39,2
38,7
4,4
14,4
3,3
0,0
36,3
35,4
4,5
15,3
2,1
6,4
SPD CDU FDP GRÜNE DIE LINKE Sonst SPD CDU FDP GRÜNE DIE LINKE Sonst


Gewinne und Verluste gegenüber der Landtagswahl 2006
Wahlkreisstimmen Landesstimmen
0,5
3,2
  7,5
1,0
    3,3
  10,5
0,3
 
   
-3,0
   
-9,2

-6,1
 
-5,4
   
-2,6
SPD CDU FDP GRÜNE DIE LINKE Sonst SPD CDU FDP GRÜNE DIE LINKE Sonst


Vergleich der Landtagswahl 2011 mit der Bundestagswahl 2009
Zweitstimmen 2009 Gewinne- und Verluste
Landes- bzw. Zweitstimmen
24,3
35,0
18,1
9,7
6,7
6,1
12,0
0,4
  5,6
  0,3
   
-13,6
 
-4,6
 
SPD CDU FDP GRÜNE DIE LINKE Sonst SPD CDU FDP GRÜNE DIE LINKE Sonst