Landtagswahl

Budenheim, Verbandsfreie Gemeinde - Endgültiges Ergebnis

[Grafik]
  Landtagswahl 2011 Landtagswahl 2006 Bundestagswahl 2009
Wahlkreisstimmen Landesstimmen Wahlkreisstimmen Landesstimmen Zweitstimmen
Anzahl % Anzahl % Anzahl % Diff.1) Anzahl % Diff.1) Anzahl % Diff.1)
Wahlberechtigte 6.061   6.061   5.991     5.991     6.125    
Wähler/Wahlbeteiligung 3.902 64,4 3.902 64,4 3.510 58,6 5,8  3.510 58,6 5,8  4.561 74,5 -10,1 
Ungültige Stimmen 106 2,7 69 1,8 102 2,9 -0,2  58 1,7 0,1  56 1,2 0,6 
Gültige Stimmen 3.796 97,3 3.833 98,2 3.408 97,1 0,2  3.452 98,3 -0,1  4.505 98,8 -0,6 
SPD 1.144 30,1 1.104 28,8 1.462 42,9 -12,8  1.569 45,5 -16,7  1.016 22,6 6,2 
CDU 1.633 43,0 1.472 38,4 1.323 38,8 4,2  1.150 33,3 5,1  1.565 34,7 3,7 
FDP 121 3,2 171 4,5 286 8,4 -5,2  288 8,3 -3,8  746 16,6 -12,1 
GRÜNE 782 20,6 848 22,1 218 6,4 14,2  187 5,4 16,7  614 13,6 8,5 
DIE LINKE2) - - 72 1,9 75 2,2 64 1,9 0,0  336 7,5 -5,6 
REP - - 48 1,3 - - 98 2,8 -1,5  68 1,5 -0,2 
NPD - - 27 0,7 - - 25 0,7 0,0  35 0,8 -0,1 
ödp 36 0,9 22 0,6 18 0,5 0,4  6 0,2 0,4  15 0,3 0,3 
BüSo - - 6 0,2 - - - - 0,2  - - 0,2 
ddp - - 4 0,1 - - - - 0,1  - - 0,1 
FREIE WÄHLER3) - - 11 0,3 - - 14 0,4 -0,1  - - 0,3 
PIRATEN 80 2,1 48 1,3 - - 2,1  - - 1,3  68 1,5 -0,2 
Sonstige - - - - 26 0,8 51 1,5 42 0,9

1) Differenz in %-Punkten zur Landtagswahl 2011. − 2) Die Partei "Die Linke" ist aus einem Zusammenschluss der PDS und der WASG entstanden. Deshalb wird hier das Wahlergebnis der an der Landtagswahl 2006 teilnehmenden WASG zum Vergleich herangezogen. − 3) Die "Freien Wähler" haben sich als eigenständige Partei konstituiert. Da sie sich aus der an der Landtagswahl 2006 kandidierenden Wählervereinigung FWG ableitet, wird dieses Wahlergebnis als Vergleichsgrundlage herangezogen.


Landtagswahl 2011 − Endgültiges Ergebnis
Wahlkreisstimmen Landesstimmen
30,1
43,0
3,2
20,6
-
3,1
28,8
38,4
4,5
22,1
1,9
4,3
SPD CDU FDP GRÜNE DIE LINKE Sonst SPD CDU FDP GRÜNE DIE LINKE Sonst


Gewinne und Verluste gegenüber der Landtagswahl 2006
Wahlkreisstimmen Landesstimmen
  4,2
  14,2
  1,8
  5,1
  16,7
0,0
 

-12,8
 
-5,2
 
-2,2
 
-16,7
 
-3,8
   
-1,3
SPD CDU FDP GRÜNE DIE LINKE Sonst SPD CDU FDP GRÜNE DIE LINKE Sonst


Vergleich der Landtagswahl 2011 mit der Bundestagswahl 2009
Zweitstimmen 2009 Gewinne- und Verluste
Landes- bzw. Zweitstimmen
22,6
34,7
16,6
13,6
7,5
5,1
6,2
3,7
  8,5
   
   
-12,1
 
-5,6

-0,8
SPD CDU FDP GRÜNE DIE LINKE Sonst SPD CDU FDP GRÜNE DIE LINKE Sonst