Landtagswahl

Mainz II, Wahlkreis - Endgültiges Ergebnis

Direkt gewählt wurde: Reichel, Wolfgang (CDU)

[Grafik]
  Landtagswahl 2011 Landtagswahl 2006 Bundestagswahl 2009
Wahlkreisstimmen Landesstimmen Wahlkreisstimmen Landesstimmen Zweitstimmen
Anzahl % Anzahl % Anzahl % Diff.1) Anzahl % Diff.1) Anzahl % Diff.1)
Wahlberechtigte 77.840   77.840   75.476     75.476     77.494    
Wähler/Wahlbeteiligung 52.736 67,7 52.736 67,7 47.899 63,5 4,2  47.899 63,5 4,2  59.757 77,1 -9,4 
Ungültige Stimmen 1.002 1,9 715 1,4 846 1,8 0,1  655 1,4 0,0  786 1,3 0,1 
Gültige Stimmen 51.734 98,1 52.021 98,6 47.053 98,2 -0,1  47.244 98,6 0,0  58.971 98,7 -0,1 
SPD 17.565 34,0 15.116 29,1 19.928 42,4 -8,4  20.443 43,3 -14,2  12.737 21,6 7,5 
CDU 17.578 34,0 17.355 33,4 16.415 34,9 -0,9  14.612 30,9 2,5  20.430 34,6 -1,2 
FDP 2.777 5,4 2.912 5,6 3.886 8,3 -2,9  4.794 10,1 -4,5  9.140 15,5 -9,9 
GRÜNE 9.773 18,9 12.351 23,7 3.412 7,3 11,6  3.797 8,0 15,7  9.316 15,8 7,9 
DIE LINKE2) 1.234 2,4 1.280 2,5 767 1,6 0,8  761 1,6 0,9  3.977 6,7 -4,2 
REP - - 650 1,2 1.820 3,9 1.526 3,2 -2,0  903 1,5 -0,3 
NPD - - 199 0,4 - - 161 0,3 0,1  250 0,4 0,0 
ödp 998 1,9 685 1,3 825 1,8 0,1  445 0,9 0,4  577 1,0 0,3 
BüSo 68 0,1 49 0,1 - - 0,1  - - 0,1  - - 0,1 
ddp - - 35 0,1 - - - - 0,1  - - 0,1 
FREIE WÄHLER3) 776 1,5 473 0,9 - - 1,5  236 0,5 0,4  - - 0,9 
PIRATEN 965 1,9 916 1,8 - - 1,9  - - 1,8  1.258 2,1 -0,3 
Sonstige - - - - - - 469 1,0 383 0,6

1) Differenz in %-Punkten zur Landtagswahl 2011. − 2) Die Partei "Die Linke" ist aus einem Zusammenschluss der PDS und der WASG entstanden. Deshalb wird hier das Wahlergebnis der an der Landtagswahl 2006 teilnehmenden WASG zum Vergleich herangezogen. − 3) Die "Freien Wähler" haben sich als eigenständige Partei konstituiert. Da sie sich aus der an der Landtagswahl 2006 kandidierenden Wählervereinigung FWG ableitet, wird dieses Wahlergebnis als Vergleichsgrundlage herangezogen.


Landtagswahl 2011 − Endgültiges Ergebnis
Wahlkreisstimmen Landesstimmen
34,0
34,0
5,4
18,9
2,4
5,4
29,1
33,4
5,6
23,7
2,5
5,8
SPD CDU FDP GRÜNE DIE LINKE Sonst SPD CDU FDP GRÜNE DIE LINKE Sonst


Gewinne und Verluste gegenüber der Landtagswahl 2006
Wahlkreisstimmen Landesstimmen
      11,6
0,8
    2,5
  15,7
0,9
 

-8,4

-0,9

-2,9
   
-0,2

-14,2
 
-4,5
   
-0,2
SPD CDU FDP GRÜNE DIE LINKE Sonst SPD CDU FDP GRÜNE DIE LINKE Sonst


Vergleich der Landtagswahl 2011 mit der Bundestagswahl 2009
Zweitstimmen 2009 Gewinne- und Verluste
Landes- bzw. Zweitstimmen
21,6
34,6
15,5
15,8
6,7
5,7
7,5
    7,9
  0,1
 
-1,2

-9,9
 
-4,2
 
SPD CDU FDP GRÜNE DIE LINKE Sonst SPD CDU FDP GRÜNE DIE LINKE Sonst