Landtagswahl

Neuwied, Wahlkreis - Endgültiges Ergebnis

Direkt gewählt wurde: Winter, Fredi (SPD)

[Grafik] [Gewinn- und Verlustübersichten]
Der Ausdruck nachstehender Tabellen sollte im Querformat erfolgen.

 
  Landtagswahl 2011 Landtagswahl 2006 Bundestagswahl 2009
Wahlkreisstimmen Landesstimmen Wahlkreisstimmen Landesstimmen Zweitstimmen
Anzahl % Anzahl % Anzahl % Diff.1) Anzahl % Diff.1) Anzahl % Diff.1)
Wahlberechtigte 68.266   68.266   68.871     68.871     68.689    
Wähler/Wahlbeteiligung 38.403 56,3 38.403 56,3 36.543 53,1 3,2  36.543 53,1 3,2  46.798 68,1 -11,8 
Ungültige Stimmen 1.034 2,7 782 2,0 1.260 3,4 -0,7  682 1,9 0,1  810 1,7 0,3 
Gültige Stimmen 37.369 97,3 37.621 98,0 35.283 96,6 0,7  35.861 98,1 -0,1  45.988 98,3 -0,3 
SPD 16.826 45,0 14.935 39,7 17.263 48,9 -3,9  17.791 49,6 -9,9  12.909 28,1 11,6 
CDU 12.124 32,4 12.438 33,1 12.970 36,8 -4,4  11.250 31,4 1,7  15.010 32,6 0,5 
FDP 1.426 3,8 1.495 4,0 2.259 6,4 -2,6  2.475 6,9 -2,9  7.181 15,6 -11,6 
GRÜNE 4.784 12,8 5.604 14,9 1.732 4,9 7,9  1.300 3,6 11,3  3.873 8,4 6,5 
DIE LINKE2) 1.472 3,9 1.241 3,3 1.059 3,0 0,9  870 2,4 0,9  4.628 10,1 -6,8 
REP - - 220 0,6 - - 277 0,8 -0,2  232 0,5 0,1 
NPD - - 362 1,0 - - 416 1,2 -0,2  502 1,1 -0,1 
ödp - - 111 0,3 - - 25 0,1 0,2  87 0,2 0,1 
BüSo - - 31 0,1 - - - - 0,1  - - 0,1 
ddp - - 32 0,1 - - - - 0,1  - - 0,1 
FREIE WÄHLER3) - - 614 1,6 - - 623 1,7 -0,1  - - 1,6 
PIRATEN - - 538 1,4 - - - - 1,4  760 1,7 -0,3 
parteiunabhängig 737 2,0 - - - - 2,0  - - - -
Sonstige - - - - - - 834 2,3 806 1,8

1) Differenz in %-Punkten zur Landtagswahl 2011. − 2) Die Partei "Die Linke" ist aus einem Zusammenschluss der PDS und der WASG entstanden. Deshalb wird hier das Wahlergebnis der an der Landtagswahl 2006 teilnehmenden WASG zum Vergleich herangezogen. − 3) Die "Freien Wähler" haben sich als eigenständige Partei konstituiert. Da sie sich aus der an der Landtagswahl 2006 kandidierenden Wählervereinigung FWG ableitet, wird dieses Wahlergebnis als Vergleichsgrundlage herangezogen.


Landtagswahl 2011 − Endgültiges Ergebnis
Wahlkreisstimmen Landesstimmen
45,0
32,4
3,8
12,8
3,9
2,0
39,7
33,1
4,0
14,9
3,3
5,1
SPD CDU FDP GRÜNE DIE LINKE Sonst SPD CDU FDP GRÜNE DIE LINKE Sonst


Gewinne und Verluste gegenüber der Landtagswahl 2006
Wahlkreisstimmen Landesstimmen
      7,9
0,9
2,0
  1,7
  11,3
0,9
 

-3,9

-4,4

-2,6
     
-9,9
 
-2,9
   
-1,0
SPD CDU FDP GRÜNE DIE LINKE Sonst SPD CDU FDP GRÜNE DIE LINKE Sonst


Vergleich der Landtagswahl 2011 mit der Bundestagswahl 2009
Zweitstimmen 2009 Gewinne- und Verluste
Landes- bzw. Zweitstimmen
28,1
32,6
15,6
8,4
10,1
5,2
11,6
0,5
  6,5
   
   
-11,6
 
-6,8

-0,1
SPD CDU FDP GRÜNE DIE LINKE Sonst SPD CDU FDP GRÜNE DIE LINKE Sonst

Wahlkreisstimmenanteile der Landtagswahlen 2011 und 2006 im Vergleich

  Ergebnisse der Landtagswahl 2011 Ergebnisse der Landtagswahl 2006 Gewinne und Verluste
SPD CDU FDP GRÜNE LINKE Sonst. SPD CDU FDP GRÜNE LINKE Sonst. SPD CDU FDP GRÜNE LINKE Sonst.
Neuwied, Wahlkreis 45,0 32,4 3,8 12,8 3,9 2,0 48,9 36,8 6,4 4,9 3,0 -3,9 -4,4 -2,6 7,9 0,9 2,0
Verbandsfreie Gemeinden
Neuwied 45,6 31,8 3,4 13,2 3,9 2,1 48,9 37,2 5,6 5,4 3,0 -3,3 -5,4 -2,2 7,8 0,9 2,1
Verbandsgemeinden
Dierdorf 40,7 38,4 5,3 10,7 3,3 1,7 44,7 41,5 7,9 3,6 2,2 -4,0 -3,1 -2,6 7,1 1,1 1,7
Puderbach 45,9 30,6 4,5 12,9 4,5 1,6 52,3 31,4 8,8 3,9 3,6 -6,4 -0,8 -4,3 9,0 0,9 1,6

Landesstimmenanteile der Landtagswahlen 2011 und 2006 im Vergleich

  Ergebnisse der Landtagswahl 2011 Ergebnisse der Landtagswahl 2006 Gewinne und Verluste
SPD CDU FDP GRÜNE LINKE Sonst. SPD CDU FDP GRÜNE LINKE Sonst. SPD CDU FDP GRÜNE LINKE Sonst.
Neuwied, Wahlkreis 39,7 33,1 4,0 14,9 3,3 5,1 49,6 31,4 6,9 3,6 2,4 6,1 -9,9 1,7 -2,9 11,3 0,9 -1,0
Verbandsfreie Gemeinden
Neuwied 39,4 32,8 3,7 15,8 3,4 4,8 49,5 32,1 6,4 3,9 2,4 5,7 -10,1 0,7 -2,7 11,9 1,0 -0,9
Verbandsgemeinden
Dierdorf 37,4 38,1 4,8 11,6 2,6 5,4 46,4 35,3 7,6 2,9 1,9 5,8 -9,0 2,8 -2,8 8,7 0,7 -0,4
Puderbach 42,4 30,3 4,4 13,6 3,5 5,8 52,5 25,6 8,7 2,9 2,8 7,6 -10,1 4,7 -4,3 10,7 0,7 -1,8

Landesstimmenanteile der Landtagswahl 2011 und Zweitstimmenanteile der Bundestagswahl 2009 im Vergleich

  Ergebnisse der Landtagswahl 2011 Ergebnisse der Bundestagswahl 2009 Gewinne und Verluste
SPD CDU FDP GRÜNE LINKE Sonst. SPD CDU FDP GRÜNE LINKE Sonst. SPD CDU FDP GRÜNE LINKE Sonst.
Neuwied, Wahlkreis 39,7 33,1 4,0 14,9 3,3 5,1 28,1 32,6 15,6 8,4 10,1 5,2 11,6 0,5 -11,6 6,5 -6,8 -0,1
Verbandsfreie Gemeinden
Neuwied 39,4 32,8 3,7 15,8 3,4 4,8 28,7 32,6 14,8 8,8 10,2 4,8 10,7 0,2 -11,1 7,0 -6,8 0,0
Verbandsgemeinden
Dierdorf 37,4 38,1 4,8 11,6 2,6 5,4 25,1 37,0 17,1 6,1 8,4 6,1 12,3 1,1 -12,3 5,5 -5,8 -0,7
Puderbach 42,4 30,3 4,4 13,6 3,5 5,8 27,6 29,6 17,6 8,4 10,6 6,2 14,8 0,7 -13,2 5,2 -7,1 -0,4