Landtagswahl

Trier, Kreisfreie Stadt - Endgültiges Ergebnis

[Grafik]
  Landtagswahl 2011 Landtagswahl 2006 Bundestagswahl 2009
Wahlkreisstimmen Landesstimmen Wahlkreisstimmen Landesstimmen Zweitstimmen
Anzahl % Anzahl % Anzahl % Diff.1) Anzahl % Diff.1) Anzahl % Diff.1)
Wahlberechtigte 81.445   81.445   75.875     75.875     80.780    
Wähler/Wahlbeteiligung 45.875 56,3 45.875 56,3 38.903 51,3 5,0  38.903 51,3 5,0  54.963 68,0 -11,7 
Ungültige Stimmen 865 1,9 678 1,5 918 2,4 -0,5  594 1,5 0,0  654 1,2 0,3 
Gültige Stimmen 45.010 98,1 45.197 98,5 37.985 97,6 0,5  38.309 98,5 0,0  54.309 98,8 -0,3 
SPD 18.022 40,0 14.369 31,8 17.208 45,3 -5,3  17.329 45,2 -13,4  12.333 22,7 9,1 
CDU 14.575 32,4 14.051 31,1 13.671 36,0 -3,6  12.682 33,1 -2,0  18.056 33,2 -2,1 
FDP 1.389 3,1 1.756 3,9 2.482 6,5 -3,4  2.672 7,0 -3,1  7.966 14,7 -10,8 
GRÜNE 8.291 18,4 10.964 24,3 3.412 9,0 9,4  3.244 8,5 15,8  8.537 15,7 8,6 
DIE LINKE2) 1.552 3,4 1.575 3,5 1.017 2,7 0,7  1.167 3,0 0,5  5.093 9,4 -5,9 
REP - - 97 0,2 195 0,5 266 0,7 -0,5  102 0,2 0,0 
NPD 277 0,6 322 0,7 - - 0,6  246 0,6 0,1  420 0,8 -0,1 
ödp - - 140 0,3 - - 51 0,1 0,2  137 0,3 0,0 
BüSo - - 29 0,1 - - - - 0,1  - - 0,1 
ddp - - 52 0,1 - - - - 0,1  - - 0,1 
FREIE WÄHLER3) - - 764 1,7 - - 200 0,5 1,2  - - 1,7 
PIRATEN 904 2,0 1.078 2,4 - - 2,0  - - 2,4  1.260 2,3 0,1 
Sonstige - - - - - - 452 1,2 405 0,7

1) Differenz in %-Punkten zur Landtagswahl 2011. − 2) Die Partei "Die Linke" ist aus einem Zusammenschluss der PDS und der WASG entstanden. Deshalb wird hier das Wahlergebnis der an der Landtagswahl 2006 teilnehmenden WASG zum Vergleich herangezogen. − 3) Die "Freien Wähler" haben sich als eigenständige Partei konstituiert. Da sie sich aus der an der Landtagswahl 2006 kandidierenden Wählervereinigung FWG ableitet, wird dieses Wahlergebnis als Vergleichsgrundlage herangezogen.


Landtagswahl 2011 − Endgültiges Ergebnis
Wahlkreisstimmen Landesstimmen
40,0
32,4
3,1
18,4
3,4
2,6
31,8
31,1
3,9
24,3
3,5
5,5
SPD CDU FDP GRÜNE DIE LINKE Sonst SPD CDU FDP GRÜNE DIE LINKE Sonst


Gewinne und Verluste gegenüber der Landtagswahl 2006
Wahlkreisstimmen Landesstimmen
      9,4
0,7
2,1
      15,8
0,5
2,3

-5,3

-3,6

-3,4
     
-13,4

-2,0

-3,1
     
SPD CDU FDP GRÜNE DIE LINKE Sonst SPD CDU FDP GRÜNE DIE LINKE Sonst


Vergleich der Landtagswahl 2011 mit der Bundestagswahl 2009
Zweitstimmen 2009 Gewinne- und Verluste
Landes- bzw. Zweitstimmen
22,7
33,2
14,7
15,7
9,4
4,3
9,1
    8,6
  1,2
 
-2,1

-10,8
 
-5,9
 
SPD CDU FDP GRÜNE DIE LINKE Sonst SPD CDU FDP GRÜNE DIE LINKE Sonst