Direktwahlen im Februar 2018

Nach Mitteilung der örtlichen Wahlleiter finden im Februar 2018 in den nachfolgend aufgeführten Gebietskörperschaften wegen Ausscheidens der Amtsinhaber oder wegen Ablaufs der Amtszeit Direktwahlen sowie ggf. Stichwahlen statt.

Direktwahl eines hauptamtlichen Bürgermeisters

 

18.02.2018                                                          Wahl des Bürgermeisters

Verbandsgemeinde Rüdesheim

04.03.2018                                                          ggf. Stichwahl      

 

In der Verbandsgemeinde Rüdesheim wird - neben dem Bürgermeister - am 18.02.2018 auch der Verbandsgemeinderat neu gewählt. Die Neuwahlen sind erforderlich geworden, nachdem die Ortsgemeinden Durchroth, Niederhausen, Norheim, Oberhausen an der Nahe und Treisen aus der aufgelösten Verbandsgemeinde Bad Münster am Stein-Ebernburg in die Verbandsgemeinde Rüdesheim eingegliedert worden sind.

 

Direktwahlen ehrenamtlicher Stadt-/Ortsbürgermeister

 

04.02.2018                                                          Wahl des Ortsbürgermeisters

der Ortsgemeinde Hütschenhausen

in der Verbandsgemeinde

Ramstein-Miesenbach

18.02.2018                                                          ggf. Stichwahl

 

04.02.2018                                                          Wahl des Ortsbürgermeisters

der Ortsgemeinde Schönau

in der Verbandsgemeinde

Dahner Felsenland

 

25.02.2018                                                          Wahl des Stadtbürgermeisters

der Stadt Cochem

in der Verbandsgemeinde Cochem

 

 

Autor: Hans Ulrich Weidenfeller (Büro des Landeswahlleiters/Wahlstatistik)