Rheinland-pfälzisches Ergebnis der Europawahl steht fest

Unter Vorsitz von Landeswahlleiter Jörg Berres hat der Landeswahlausschuss in seiner Sitzung am 12. Juni 2014 das Ergebnis der Europawahl am 25. Mai 2014 in Rheinland-Pfalz festgestellt. Das bereits bei der Feststellung des vorläufigen Landesergebnisses ermittelte Stimmenverhältnis zwischen den Parteien hat sich nur unwesentlich verändert.

Das Landesergebnis der Europawahl wird dem Bundeswahlleiter übermittelt. Der Bundeswahlausschuss stellt in seiner Sitzung, die am Freitag, 20. Juni 2014, stattfindet, das endgültige Ergebnis der Europawahl für das gesamte Bundesgebiet fest.

Landesergebnis Rheinland-Pfalz

 

Anzahl

Prozent

A

Wahlberechtigte

3.093.894

 

B

Wähler

1.763.166

57,0

C

Ungültige Stimmen

41.702

2,4

D

Gültige Stimmen

1.721.464

97,6

Von den gültigen Stimmen entfielen auf die Wahlvorschläge

D 1

Christlich Demokratische Union Deutschlands (CDU)

661.339

38,4

D 2

Sozialdemokratische Partei Deutschlands (SPD)

529.232

30,7

D 3

Freie Demokratische Partei (FDP)

63.988

3,7

D 4

BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN (GRÜNE)

139.047

8,1

D 5

DIE LINKE (DIE LINKE)

62.977

3,7

D 6

DIE REPUBLIKANER (REP)

9.184

0,5

D 7

Partei Mensch Umwelt Tierschutz (Tierschutzpartei)

28.981

1,7

D 8

FREIE WÄHLER (FREIE WÄHLER)

34.400

2,0

D 9

Familien-Partei Deutschlands (FAMILIE)

9.741

0,6

D 10

Piratenpartei Deutschland (PIRATEN)

21.433

1,2

D 11

Partei Bibeltreuer Christen (PBC)

3.333

0,2

D 12

Ökologisch-Demokratische Partei (ÖDP)

6.852

0,4

D 13

Ab jetzt...Demokratie durch Volksabstimmung - Politik für Menschen (Volksabstimmung)

7.162

0,4

D 14

CHRISTLICHE MITTE - Für ein Deutschland nach GOTTES Geboten (CM)

1.700

0,1

D 15

AUF - Partei für Arbeit, Umwelt und Familie, Christen für Deutschland (AUF)

2.269

0,1

D 16

Bayernpartei (BP)

1.041

0,1

D 17

Deutsche Kommunistische Partei (DKP)

662

0,0

D 18

Bürgerrechtsbewegung Solidarität (BüSo)

393

0,0

D 19

Partei für Soziale Gleichheit, Sektion der Vierten Internationale (PSG)

366

0,0

D 20

Alternative für Deutschland (AfD)

114.602

6,7

D 21

Bürgerbewegung PRO NRW (PRO NRW)

1.087

0,1

D 22

Marxistisch-Leninistische Partei (MPLD)

546

0,0

D 23

Nationaldemokratische Partei Deutschlands (NPD)

12.556

0,7

D 24

Partei für Arbeit, Rechtsstaat, Tierschutz, Elitenförderung und basisdemokratische Initiative
(Die PARTEI)

8.573

0,5